Einstellungen bei Tytera und Retevis DMR-Funkgeräten

Autor: Klaus DJ3HZ

Als ersten Schritt legt man einen neuen Private-Call-Eintrag in die Kontaktliste unter 2622342, als z.B. "DB0FS SIP-Gateway" oder "DB0FS voip", für das DB0FS-Telefon-Gateway an. Dann erstellt man einen Kanal mit einer Private-Call TG für den entsprechenden Repeater, in diesem Falle also DB0FS (s. Abb. oben). Erfolgt ein VoIP-Anruf am Funkgerät, so nimmt man es bei gedrückter PTT mit der grünen Taste an. Aufgelegt wird bei gedrückter PTT mit der roten Taste. Die Tasten sind schon standardmäßig entsprechend belegt.

RT3 Kanaleinstellung

Will man eine Verbindung vom Funkgerät ins HAMNET-SIP-Telefonnetz aufbauen, so stellt man den „Privat Call“ Kanal ein und wählt mit der Tastatur den Teilnehmer bei gedrückter PTT an. Die Verbindung wird beim Loslassen der PTT. aufgebaut. Auflegen kann man wieder mit der roten Taste bei gedrückter PTT.

[Zurück zur Themenübersicht]